Elbvororte Hochkamp
Allgemein Die Anfänge Ausblick

Hochkamp - Hamburgs Villeninsel - Ein Beitrag von Peter M. Förster

Sie kennen die Hamburger Elbvororte. Dieses Villengebiet entlang der Elbe, zwischen Othmarschen und Rissen. Jeder dieser Vororte hat seinen eigenen Elbstrand. Bis auf Hochkamp. Hochkamp hat etwas anderes. Eine ganz besondere Entwicklungsgeschichte, die dem typischen Charakter dieses Villengebietes ewige Jugend verspricht, solange sich ein Tugendwächter findet (davon später mehr) und das Ergebnis einer sorgsam durchdachten Projektentwicklung ist.

Was fällt Ihnen zu Hochkamp ein? Große Häuser auf großen Grundstücken. Hohe Bäume und gepflegte Gartenanlagen. Und damit endet die Beschreibung. Schade, Hochkamp bietet hochinteressante Geschichte. Dieser spezielle Teil der Elbvororte, die „Villenkolonie Hochkamp“, ist ein Stück hanseatischer Wohnkultur und eine Baumaßnahme, die auch aus heutiger Sicht eine Höchstleistung ist. Herr Dr. Raabe, inzwischen verstorbener Vorsitzender des Vereins Hochkamp e.V., unterstützte mich bei der Recherche und vermittelte mir ein Stimmungsbild von damals.

Hamburger Elbvororte Hochkamp